Kulturfehler, die vermeidbar sind:

Air-Lift-Kompressoren (130 W - 1x/Modul) haben einen Vorfilter unter der Abdeckung, der regelmäßig gereinigt werden muss (Handbuch). Folgen: Durch die verminderte Luftzufuhr (Blasenauftrieb) kommt es im V-Reaktor zu extremen Ablagerungen am Boden und an den Wänden.

Vor dem Folienwechsel des V-Systems sollten alle Leitungen gründlich gereinigt und gespült werden. Sieht der Neustart so aus sind Folgeprobleme vorprogrammiert (Aufschäumen der toten Biomasse).

Die NOVAgreen gibt jedem Anfänger einen Einführungslehrgang. Sind diese Kenntnisse verloren gegangen, rufen Sie bitte an. Ernteschläuche im V-System sollten nicht mit Druckminderern der Luftringleitung kombiniert werden.

Die NOVAgreen empfiehlt nachträglich installierte Zu- und Ableitungen nicht auf dem Boden zu verlegen. So behindern sie die tägliche Arbeit und sind zusätzlich Senken für abgestorbene Algen. Algen sedimentieren im Dunkeln sehr stark und können so die Zuleitung der Mikroschläuche verstopfen. Zu- und Ableitungen sollten über den Algenmodulen am Gewächshaus installiert werden.

Elektrische Leitungen sollten über den Modulen an einem extra Spanndraht befestigt werden. So behindern sie den Folienwechsel und die Arbeit am Modul.